AKTUELLE PRODUKTIONEN
 

BISHERIGE PRODUKTIONEN
Produktionsarchiv

LINKS
Institut f. Theater
Anreise per Bahn (OEBB-Auskunft)
Treibhaus
events.at







  Theater in Bewegung

Herzlich willkommen in der Welt des Theaters und hereinspaziert ins Westbahntheater. Situiert am Innsbrucker Westbahnhof, inmitten des Veldidenaparks, findet die Muse des Schauspiels neuen Platz.

Bewegung ist Leben, Theater ein bestaunliches Vehikel für die Verbindung von Realität, Alltag und dem Unausgesprochenen, Geheimnisvollen, Verliebten in unserer Welt. Auch am Westbahnhof besser gesagt gerade dort, flankiert von Geleisen, Weichen, Zügen, Verladestationen, Meditationsräumen, Künstlerateliers, Programmier-Departments und Logistikzentren findet das Westbahntheater seine Heimat.

Als wäre es absichtlich so gemacht, sind hier die Worte Bewegung, Entdeckung, Aufbruch, Orientierung, Anderssein ein Stück Wirklichkeit geworden.

Entstanden aus der Begegnung von Regisseuren, Schaulspielern, Theaterpädagogen und natürlich schauspielbegeisterten Menschen, ist tatsächlich eine ganz besondere Bühne gewachsen.

Doch was macht die Begeisterung für Theater heute noch aus? Warum noch eine Bühne, wenn es doch Unterhaltung in Hülle und Fülle zu konsumieren gilt?

Tirols Theaterszene ist eine rege und bestaunliche, ihre Ausprägung dementsprechend vielfältig. Das Westbahntheater hat seine Zelte auf zeitgenössischem Grund aufgeschlagen, junge Autoren, neue Stücke, kritisch, unterhaltsam, nachdrücklich. Ein ergänzender Beitrag zum bestehenden Sortiment, frech, frisch, amüsant und auch ein Stück Tirol.

Die Menschen am Westbahntheater widmen sich ganz nach ihren Möglichkeiten, Vorstellungen und Talenten der Bühne in der Feldstraße. Eines verbindet sie jedoch alle, ob jung oder alt, ob Profi oder Laiendarsteller, ob Regisseur, Musiker oder Schauspielschüler: Es ist das Schaffen von neuen Räumen, die bei jeder Produktion erblühen.

Man könnte auch schlicht sagen, man spürt die Freude am Sein, am Leben, in einer Welt voll von Gefühlen, Träumen, Ideen und Visionen. Ein Ort der Phantasie, ein Platz mit Magie und ansteckender Schaffensfreude, verführerischen Momenten und Impulsen für Veränderung sorgen für neuen Ausdruck in der beseelten Tiroler Theaterlandschaft.

Linktipp: Institut f. Theater, Innsbruck

LEITUNG
Mag. Konrad Hochgruber


Abschied von Günther Ertlschweiger (+ 22.11.2009)
Mit Günther verlieren wir eine wertvolles Mitglied unseres Ensembles, sein unerwarteter Tod trifft uns alle sehr, gerade jetzt, als er nach längerer Pause mit großer Freude wieder auf die Bühne zurückgekehrt ist. Seine unkomplizierte Art, sein Wesen und sein Einsatz für das Westbahntheater werden uns unvergessen bleiben. Keiner von uns hat geahnt, dass der letzte Vorhang von Apollo09 auch der letzte für Günther war.
 




   
Westbahntheater Innsbruck, Feldstraße 1 E-Mail: info@westbahntheater.at